Schloss-Schule Wasseralfingen
Schloßstr. 7
73433 Wasseralfingen

Tel.: (07361) 73050

Zur Kontakt-Seite...
Termine & Events
26.11.2018
Verpacken des Weihnachtsgebäcks (08:00 - 21:52)
29.11.2018
Binden von Adventskränzen (18:00 - 21:54)
01.12.2018
Advent im Schloss 2018 (14:30 - 18:00)
> Terminübersicht
> Terminarchiv

Schulleben

Mittagessen
Die Schloss-Schule bietet an den langen Schultagen ein Mittagessen an.
Das Essen wird von außen angeliefert. Schüler und Lehrer essen gemeinsam im Speisesaal. Die Kinder sitzen klassenweise an Tischen und essen mit einer erwachsenen Betreuungsperson. Die Bezahlung erfolgt monatlich per Lastschrift.

Ausflüge und Lerngänge
Zum Schulleben an der Schloss-Schule gehören Ausflüge und Wandertage. Schüler und Lehrer lernen sich an diesen Tagen von neuen Seiten kennen.
Bei Lerngängen (Tiefer Stollen, Limes-Museum, Brenzpark, Wasserwerk Egau  u.a.) erweitern die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen zu Themen aus dem Bereich Natur und Umwelt.

Gemeinsames Singen
Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 versammeln sich regelmäßig, um unter Anleitung eines Musiklehrers gemeinsam Lieder zu singen. Viele der Lieder sind extra für die Kinder der Schloss-Schule komponiert und arrangiert.

Bewegung und sportliche Betätigung
Die Schloss-Schule hat ein Zertifikat als Grundschule mit bewegungs-erzieherischem Schwerpunkt. Sport- und Spieltage sind uns deshalb sehr wichtig. Im Winter gehört auch das Schlittschuhlaufen dazu. Im Sommer nehmen wir an der Aktion „Die Ostalb läuft“ teil. Die Freude an der Bewegung steht im Mittelpunkt aller sportlichen Aktivitäten. Alle Grundschulkinder erhalten jedes Schuljahr ein Halbjahr lang Schwimmunterricht. Die Kinder in den Klassen 5 bis 6 können bei einem Schullandheim erste Erfahrungen mit dem Schifahren machen. In AGs werden Sportarten wie Judo und Reiten angeboten.

Die Schloss-Schule wurde als Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt zertifiziert.

Die Schloss-Schule Wasseralfingen wurde als Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt zertifiziert.

Feste und Feiern
Feste und Feiern der gesamten Schulgemeinschaft sind wichtige Termine im Schuljahr der Schloss-Schule. Das erste Fest im Schuljahr ist die Einschulungsfeier in der 1. Schulwoche. Hier werden die neuen Erstklässler von allen Schülern und Schülerinnen und dem Kollegium feierlich begrüßt. Beim Advent im Schloss am Samstag vor dem 1. Advent und beim Maifest öffnet sich die Schule für Besucher von außen. Adventsandachten, Nikolausfeier, Fasching und Sommerfest werden im Rahmen der engeren Schulgemeinschaft gefeiert.

Literatur und Theater
Die Schloss-Schule hat eine Kooperation mit dem Theater der Stadt Aalen. Im Dezember besucht die gesamte Schule das aktuelle Theaterstück des Stadttheaters. Im Sommer spielt das Theater der Stadt Aalen im Innenhof des Wasseralfinger Schlosses. Die Kinder lernen im Unterricht und in der Begegnung mit Autoren Bücher kennen. Die Schloss-Schule nimmt regelmäßig am Frederik-Tag teil und lädt Kinderbuchautoren aus dem gesamten Bundesgebiet zu Lesungen in die Schloss-Schule ein. Die Kinder aus den Klassen 4 und 5 nehmen am Welttag des Buchs teil. Am Ende des Schuljahres werden aus jeder Klassenstufe die Kinder ausgezeichnet, die besonders viel gelesen haben. Sie erhalten als Anerkennung einen Buchpreis.

Schullandheime
In der Regel nehmen alle Schüler der Schloss-Schule im Laufe ihrer Schulzeit mindestens einmal an einer mehrtägigen Freizeit teil. Die Schüler der 2. Klassen starten mit Übernachtungen im Schloss. In der Klassenstufe 4 wird zum Abschluss der Grundschulzeit ein Aufenthalt in einem Schullandheim durchgeführt. Für die Kinder der Klassen 5 und 6 werden Schifreizeiten und oft auch ein Zeltlager angeboten.

Schulgottesdienste
Jedes Schuljahr werden am letzten Tag vor den Weihnachts- und vor den Sommerferien Schulgottesdienste abgehalten. Beide Gottesdienste werden von den Religionslehrern vorbereitet und von Kindern aus allen Klassenstufen liebevoll gestaltet. Die Eltern der Kinder und die Freunde der Schloss-Schule sind dazu herzlich eingeladen.

Projekte
Um die sozialen Fähigkeiten der Schüler zu fördern, werden in einzelnen Klassenstufen gezielt Projekte durchgeführt. Beispiele dafür sind die Bauern-hofbesuche der Kinder der 1. Klassen und der Erste-Hilfe-Kurs in Klasse 5.