ehemalige Schüler berichten
Justin R.

Man hat mich sehr gut auf die weiterführende Schule vorbereitet. Ich kann mit Stolz sagen:“ Es war toll ein Schüler auf der Schloss-Schule zu sein.“

weiterlesen ...

> Berichtarchiv
Schloss-Schule Wasseralfingen
Schloßstr. 7
73433 Wasseralfingen

Tel.: (07361) 880890

Zur Kontakt-Seite...
Termine & Events
Aktuell sind keine Termine vorhanden.
> Terminübersicht
> Terminarchiv

Termine Frühberatungsstelle

Ab sofort können an der Frühberatungsstelle der Schloss-Schule wieder Termine vereinbart werden.
Ein Termin kann wahrgenommen werden, wenn für das Kind und den begleitenden Elternteil jeweils ein tagesaktueller negativer Schnelltest von einer zertifizierten Stelle vorliegt (maximal 24 Stunden alt).

weiterlesen ...

Präsenzunterricht

Aufgrund der niedrigen Inzidenzzahlen können wir wieder zum Präsenzunterricht zurückkehren. Dies bedeutet, dass alle Schülerinnen und Schüler nun wieder in die Schule kommen und wir für alle Unterricht anbieten können. Es besteht noch Test- und Maskenpflicht.

weiterlesen ...

Wechselunterricht ab Dienstag, 18.05.21

Der Ostalbkreis hat am 15. Mai 2021 die 7-Tage-Inzidenz von 165 Neuinfektionen mit dem Coronavirus je 100.000 Einwohner an fünf Werktagen in Folge unterschritten.
Deshalb hat die Landkreisverwaltung das Unterschreiten der 165er-Marke amtlich festgestellt.
Damit tritt die Beschränkung des § 28b Abs. 3 S. 3 Infektionsschutzgesetz ab Montag, 17. Mai 2021 außer Kraft.
Die Klassenstufen 1, 4 und 5/6 kehren ab Dienstag, 18.05.2021 in den Unterricht zurück.
Eine Notbetreuung der angemeldeten Kinder aus den Klassenstufen 2 und 3 findet weiterhin statt.

weiterlesen ...

Voraussichtliche Schulöffnung

Nach aktuellem Stand sieht es so aus, dass wir voraussichtlich nächste Woche (KW 20) in den Wechselunterricht zurückkehren können. Dies ist dann möglich, wenn bis einschließlich Samstag der Inzidenzwert unter 165 bleibt. Eine endgültige Entscheidung kann erst am Samstagnachmittag getroffen werden, sobald das Landesgesundheitsamt BW die Zahlen von Samstag veröffentlicht hat.
Das bedeutet, dass wir erst zu dem Zeitpunkt das Startsignal für Wechselunterricht geben können. 

Trotzdem möchten wir Sie jetzt schon über folgende Punkte informieren:

  • voraussichtliche Schulöffnung für die Klassenstufen 1, 4 und 5/6 ab Dienstag, 18.05.2021
  • Unterrichtszeiten von 08.00 bis 13.00 Uhr
  • Formular zur Einverständnis Schnelltestdurchführung (per Post am Ende der Osterferien versandt) muss dem Kind am Dienstag mitgegeben werden
  • ohne Einverständnis zur Schnelltestung durch die Schule ist kein Schulbesuch möglich
  • ohne Einverständnis muss das Kind am Dienstag unverzüglich wieder abgeholt werden (oder das Einverständnis schnellstmöglich in die Schule gebracht werden)
  • in der Woche vom 18. bis 21.05. wird die Schülerschaft Dienstag und Donnerstag getestet (Ausnahme Kinder der Notbetreuung)

weiterlesen ...

Schloss-Schule bleibt bis auf Weiteres geschlossen

Leider bleibt die Schloss-Schule auch in KW 17 nach wie vor geschlossen. Die Schülerinnen und Schüler werden mit Lernpaketen versorgt.

weiterlesen ...

Die Schloss-Schule bleibt geschlossen

Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen bleiben die Schulen in Baden-Württemberg geschlossen. Auch an der Schloss-Schule wird weiterhin im Fernunterricht unterrichtet.

Fernunterricht:
Ab Montag, 19.04.2021, haben alle Klassenstufen Fernunterricht. Ein Präsenzunterricht an der Schule findet nicht statt. Diese Regelung gilt bis auf weiteres. Die Schülerinnen und Schüler werden mit Lernpaketen versorgt, die Ihnen zugeschickt werden. Wir werden Sie rechtzeitig informieren, ab wann die Schule wieder geöffnet wird.

Notbetreuung:
An der Schule gibt es von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr eine Notbetreuung. Wie bisher gilt, dass an der Notbetreuung nur Kinder teilnehmen können, deren Eltern beide berufstätig bzw. Alleinerziehende, die berufstätig sind.

Testpflicht:
Ab Montag, 19.04.2021, können nur Schülerinnen und Schüler an der Notbetreuung teilnehmen, die negativ auf Corona getestet wurden. Die Testungen finden an der Schule statt. Selbsttests, die zu Hause durchgeführt wurden, können nicht anerkannt werden.

Betretungsverbot der Schule:
Alle Personen, die keinen tagesaktuellen offiziell bestätigten negativen Corona Test vorweisen können, dürfen die Schule nicht mehr betreten. Es muss ein Testergebnis vorgelegt werden, aus dem hervorgeht, dass eine Apotheke, eine Arztpraxis oder ein Testzentrum den Corona Test durchgeführt hat.

Einverständniserklärung:
Bitte denken Sie daran, dass Sie Ihrem Kind von Anlage 2b die Seiten 4 und 5 ausgefüllt mit in die Schule geben. Nur wenn diese Anlage ausgefüllt ist, kann Ihr Kind an den Testungen, an der Notbetreuung oder dem Unterricht teilnehmen.

Die Anlage 2b haben Sie per Post von uns erhalten.

weiterlesen ...